Amaranth

Amaranth zählt zum so genannten Pseudogetreide, da die Körnchen aussehen wie Getreide, es sich aber um Samen handelt. Um genau zu sein um die Samen eines Fuchsschwanzgewächses. Dennoch wird es wie Getreide in der Küche verwendet. Amaranth schmeckt nussig und knusprig und passt bestens zu Müslis, Aufläufen, Gemüsegerichten und vieles mehr. Eigentlich könnt ihr es überall hineingeben.

Seinen guten Ruf verdankt Amaranth übrigens den vielen gesunden Inhaltsstoffen. Mit etwa 18 Prozent ist Amaranth z.B. das eiweißreichste „Getreide“ überhaupt. Also ein perfektes Nahrungsmittel für alle, die weniger Kohlenhydrate zu sich nehmen wollen. Noch dazu ist Amaranth reich an Calcium, Eisen, Magnesium und wertvollen Fettsäuren. Außerdem enthält es viele Ballaststoffe, die bekanntlich die Verdauung in Schwung bringen und gut sättigen. Das Beste ist aber, dass Amaranth glutenfrei und somit eine gute Alternative für alle ist, die an Zöliakie (Glutenunverträglichkeit) leiden.

Sale
BIO Amaranth gepufft - 250g, glutenfrei
  • Piowald Bio Amaranth gepufft (Pops) - glutenfrei
  • Ergänzung des morgendlichen Frühstückmixes
  • Geeignet für Vegetarier und Veganer
  • Gluten- und Cholesterinfrei
  • Bio Qualität - DE-ÖKO-001
Nährwerteje 100g
Brennwert1.476 kJ / 353 kcal
Fett7,1g
Kohlenhydrate71g
Protein15,5g
Ballaststoffe8,7g

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*